Thomas Leon Heck

Willkommen auf thomasleonheck.de, der Seite des Dußlinger Auktionators, Verlegers, Antiquars und Kunstexperten Thomas Leon Heck.
dabei repräsentierte sie sieben Jahre lang an der Seite des ersten Bundespräsidenten die Bundesrepublik, empfing Staatsoberhäupter und begleitete ihn auf offiziellen Reisen. sie hießen zwar beide heuss, waren aber nicht miteinander verheiratet. sie war die witwe seines bruders, er war auch verwitwet. von ihrer tochter hab ich dutzende briefe. beide frauen wohnten in meiner geburtststadt ludwigsburg
like
mir fiel schon länger auf, dass die fadesten gegenden der welt als romankulisse herhalten müssen, sei es in island-krimis, sei es in australien-sagas. nun bheckam ich einige tübingen-krimis herein
like
(auch hindin), das mir nach abbruch meines theologiestudiums so geläufig war, dass ich zu 1 jg frau, deren dunkelbraune augen mich anglänzten und die mir gefiel, sagte, noch ganz gefangen in der bildwelt der psalmen, sie habe augen wie 1 hirschkuh. das fand sie alles andere als charmant, sie ließ mich abblitzen. viele jahre später erkannte ich sie wieder, sie tat aber so, als wüsste sie nicht, wer ich sei. auch das wort hirschkuh behauptete sie, sage ihr nix. da sie inzw. mehr kuh als hirsch ist, habe ich die entwicklung insgesamt nicht zu bereuen
like
sie wollen sich heckskulpieren. aber dass die opfer die wahrheit verdrehen, ist selten nachzuweisen. in 1 mir vorliegenden preisgekrönten aufsatz mit beiliegendem eigenhändigem brief behauptet die aus haigerloch stammende und in TÜ aufgewachsene jüdin therese Kappenmacher (geb. 1925, verh. stern-lawrence) 1995, ihr vater benno sei ihr durch den holokaust genommen worden. der starb aber 1931, weit vor jedem holokaust, und zudem an 1 autounfall. prompt stand die unwahrheit in der zeitung (GEA 13.7.1995). die angebliche psychologin stern-lawrence kann mir leider nicht mehr erklären, ob ein 6-jähriges kind den unfall von 1931 mit dem holokaust ab 1942 unbewusst verwechseln kann oder ob andernfalls hier 1 lüge vorliegt.
like
zeigt ihn am 10.10.1944 mit seinem arzt wolfgang stock, der ihn in TÜ an den augen behandelt hatte. den nachlass von stocks tochter hab ich versteigert. link 
like
da ich aufgrund meiner allg. bheckannten bescheidenheit nicht davon ausgehe, dass er da automatisch 1 widmung von mir hineingeschrieben haben will, schreibe ich nix hinein, sondern lege nur 1 zettel bei "mit Widmung des Verlegers"
like
bei der schlacht von salamis verhinderten die griechen vor fast genau 2500 jahren militärisch die orientalisierung europas durch die perser. das gleichnamige drama des aischylos zu dieser schlacht habe ich in einem seminar bei dem wilamowitz-schüler günther zuntz durchgenommen, mein vlt schönstes universitäres erlebnis. wilamowitz, desen enkelschüler ich somit bin, war der wichtigste wissenschaftliche gegenspieler nietzsches in bezug auf dessen buch "die geburt der tragödie aus dem geiste der musik". nun las ich sonette, die zuntz selbst gedichtet hat, die, wie es sich gehört, jambische pentameter sind. aber ausgerechnet in dem vers "Des heilgen Rhythmus unerbittlich Walten" steht da , wohl durch Setzerfehler, "heiligen", wodurch der "heilige Rhythmus" unerbittlich zerstört ist, den der autor beschwören kann, so viel er will.
like
ich erinnere mich , wie ich ihm mal 1 thora-rolle zeigte und er erschrak, weil 1 ihm so heiliger gegenstand in seinen augen nicht einfach so profan herumgetragen werden durfte. link 
like
gerhard kittels vater war rudolf, alttestamentler und hrsg der noch heute maßgeblichen ausgabe der hebräischen bibel, während gerhard als der wichtigste christliche antisemitische theologe überhaupt gilt, gutachterlich beteiligt an der "endlösung". seine berüchtigte hassrede (wien 1943) habe ich im original, "mit freundlichen Grüßen der evang.-theolog. Fakultät". seinen grabstein in TÜ schmückt trotz alledem 1 hebräischer bibelvers.
like
mit 1 Anfrage, die "mit deutschem Gruß" endete. schweitzer erteilte ihm mit dem schlussworten "mit zentralafrikanischem Gruß" eine höfliche Absage. eigenhändige postkarte von schweitzer hier zu haben link 
like
bheckenne ich, dass ich in der derzeit von mir bearbeiteten judaistenbibliothek vor allem nach seinen sachen gefahndet habe, bes. nach briefen. bislang vergebens. aber ich bin noch nicht fertig. bubers bibelübersetzung hat mich schwer beeindruckt. er stand in regem austausch mit otto michel, der im jahr meiner geburt in TÜ das institutum judaicum gründete. auf 1 foto sehe ich michel mit seinen nachfolgern otto betz und martin hengel, die ich alle persönlich kannte. von diesen dreien habe ich dutzende, wenn nicht hunderte briefe
like

Neu
im Laden:

Bruno KIRCHGRABER (1900-1983): zeichnung einer akeley, 5 Adolf HAFERLAND-orig.grafiken signiert (porträts v. hrch heine und link  feuerwehr: -helm, -spitze, -... mehr 

Kunstdaten

Keller Reutlingen

Mit offenem Visier


2019 Juni (6)
2019 Mai (13)
2019 April (7)
2019 März (15)
2019 Februar (13)
2019 Januar (9)
2018 Dezember (14)
2018 November (8)
2018 Oktober (11)
2018 September (9)
2018 August (13)
2018 Juli (17)
2018 Juni (14)
2018 Mai (14)
2018 April (18)
2018 März (24)
2018 Februar (8)
2018 Januar (15)
2017 Dezember (23)
2017 November (16)
2017 Oktober (17)
2017 September (14)
2017 August (16)
2017 Juli (17)
2017 Juni (16)
2017 Mai (20)
2017 April (31)
2017 März (21)
2017 Februar (14)
2017 Januar (18)
2016 Dezember (21)
2016 November (13)
2016 Oktober (15)
2016 September (11)
2016 August (11)
2016 Juli (15)
2016 Juni (15)
2016 Mai (20)
2016 April (24)
2016 März (12)
2016 Februar (12)
2016 Januar (13)
2015 Dezember (15)
2015 November (21)
2015 Oktober (7)
2015 September (5)
2015 August (9)
2015 Juli (9)
2015 Juni (19)
2015 Mai (29)
2015 April (5)
2015 März (6)
2015 Februar (9)
2015 Januar (9)
2014 Dezember (11)
2014 November (9)
2014 Oktober (22)
2014 September (19)
2014 August (25)
2014 Juli (25)
2014 Juni (21)
2014 Mai (20)
2014 April (18)
2014 März (26)
2014 Februar (12)
2014 Januar (14)
2013 Dezember (23)
2013 November (20)
2013 Oktober (13)
2013 September (16)
2013 August (17)
2013 Juli (19)
2013 Juni (18)
2013 Mai (22)
2013 April (13)
2013 März (7)
2013 Februar (11)
2013 Januar (13)
2012 Dezember (8)
2012 November (9)
2012 Oktober (17)
2012 September (16)
2012 August (15)
2012 Juli (18)
2012 Juni (16)
2012 Mai (14)
2012 April (8)
2012 März (14)
2012 Februar (12)
2012 Januar (7)
2011 Dezember (11)
2011 November (11)
2011 Oktober (2)
2011 September (6)
2011 August (2)
2011 Juni (8)
2011 Mai (10)
2011 April (8)
2011 März (9)
2011 Februar (9)
2011 Januar (5)
2010 Dezember (5)
2010 November (2)
2010 Oktober (2)
2010 September (1)
2010 August (5)
2010 Juni (5)
eBay     YouTube

Facebook     Wikipedia

Heck QR
Heck Logo
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.
OK