marx suchte jemanden, um 1 von Prosper-Olivier Lissagaray verfassten theckst ins Deutsche zu übertragen und fand dafür Isolde Kurz. Marx war aber mit deren arbeit gar nicht zufrieden: „Im ganzen ist die Übersetzung, wo sie nicht direkt falsch ist, oft unbehülflich, philisterhaft und ledern“. und 1877 schreibt er: „Ich habe Ihnen schon verschiedenmal angedeutet, die holde Isolde an die Luft zu setzen.“ isolde kurz lebte zuletzt in TÜ, wo ihr eine kundin von mir zum 90. geburtstag ein ständchen darbrachte. anschließend sagte isolde kurz: "kindlein, labet euch"!