einen kunden, der fast jede woche kam und 1x seinen geldbeutel mit 1500 dm im meinem laden liegenließ. als ich anrief, hatte er den verlust noch nicht mal bemerkt. nachdem er den geldbeutel im laden abgeholt hatte, ließ er sich nie mehr blicken. als ich deswegen nach wochen einen finderlohn forderte, sagte er: "den können Sie gern einklagen"! ich hatte nichts in der hand und den geldbeutel natürlich nicht gegen quittung übergeben. jetzt wagt es der drecksack, sich in meine diskussionen einzumischen.