kinder und katholische kirche - derzeit kein erbauliches thema. soeben bekam ich einen büchernachlass herein, darunter das kassenbuch der tübinger universitätskindertagesstätte. nach einem bettelbrief des vereins gingen etliche spenden u.a. aus der tübinger professorenschaft ein (auf die ich mich hier beschränke) darunter am 29.11.1968 eine in höhe von 20 dm von "Prof. Dr. Ratzinger, Tbg." Als nächster gab der jurist prof. bachof glatt doppelt so viel, ernst bloch 4 tage später gar 100 DM! mit dem philosophen bollnow und dem juristen prof. wolfgang fikentscher teilt er sich so den spitzenplatz! als hätten sich die katholischen ordinarien abgesprochen: auch von hans küng kamen 20 dm. meine lehrer prof. tovar und rüger spendeten 30 bzw. 5 (umgekehrt hätte es mich eher gewundert), der jurist oppermann und der mediziner koslowski je 20. bitte stimmen Sie ab ganz links unten. das papsthaus in marktl am inn hat bereits vom kauf abstand genommen.