wenn ich frühmorgens mir hunderte bücher hernehme, um sie auszuzeichnen und mich bei interesse ein wenig darin festzulesen.