ich wehre mich dagegen, der fußabstreifer für alle zu sein, aber ich freue mich, 1 fußabstreifer für manche zu haben, und zwar, wie es von mir erwartet werden darf, 1 mit geschichte: wer also meinen hof betritt, sieht vor sich den fußabstreifer einer frau, die sich öfter mit rilkes tochter getroffen hat und deren mann mit edvard munch korrespondiert hat. sieht man dem fußabstreifer nicht an, ist aber so