einem kunden von mir, der auch in den raf-prozessen 1 rolle spielte. ich bin begeistert von seiner geistigen fitness: z.b. die namen gemeinsamer bekannter fielen ihm in seinem 96. lebensjahr schneller ein als mir in meinem 64. bei dem anlass kam auch heraus, dass es nicht seine schwiegermutter war, die mich um 1982 des diebstahls ihrer silberlöffel verdächtigte, sondern es muss die seines vorgängers gewesen sein. (die löffel fanden sich bei ihr am nächsten tag, aber das war kein schöner start ins berufsleben für mich.) link