An 1 institution von rang habe ich 2 meiner schmerzhaftesten erfahrungen gemacht, die gar nicht zu deren elitärem anspruch passen: 1. hat mich 1 ihr zugehöriger weltweit führender hecksperte vor jahren bei 1 buchtausch brutal über den tisch ziehen wollen (wohl weil er nicht ahnte, dass ich vom fach bin), 2. hat man 1x dort einen nicht nur inhaltlich falschen, sondern auch noch verleumderischen aushang gegen mich angebracht, und das ganze anonym. Mehr als schäbig. Nun habe ich – trotzdem - sachen zurückgegeben, die dort gestohlen worden waren und bekam dafür 1 großzügige entschädigung, die ich schon gar nicht mehr erwartet hatte.