lese gerade 1 buch aus der bibliothek von Kurt_Albert_Gerlach, einem bedeutenden soziologen. Seine exfrau heiratete den topspion richard sorge. der beschaffte 1941 die aus historischer Sicht weltkriegsentscheidende Information, dass Japan bei einem krieg zwischen deutschland und der Sowjetunion diese nicht angreifen werde. Daraufhin konnte stalin ca 1 million winterfeste soldaten von der japanisch-russischen grenze abziehen und gegen hitlers armee werfen, was zu deren baldigem ende führte. Ich habe selten spannenderes gelesen als das buch über den fall sorge, bei dem 1 einzelner ohne politisches amt über millionen tote auf der 1 seite mehr und auf der andere seite weniger entschieden hat.