Der 1. nachlass, den ich mit Cornelie Heck zusammen versteigerte, war 1985 der eines theckstilfabrikanten, der mode aus helanca- nylon der firma monsanto (!) herstellte. alle, die diese freizeitmode trugen, werden sterben! 1 werbedrucksache der firma zeigt 1 grashüpfer, der in begattender haltung über 1 nackten frau liegt! Was heute als shecksistisch nicht mehr durchginge. den nachlass des werbegrafikers hab ich auch.