im moment löse ich vier verlage allein in tübingen auf und erhalte somit zehntausende weiterer bücher, zusätzlich zu meinen bereits ca 300 000 vorhandenen. in einem der verlagsarchive befand sich hunderte male ein christlich-erbauliches buch. da fromm eh sehr schlecht geht und ich zudem nicht weiß, wie ich solche mengen davon jemals verkaufen soll,  warf ich fast alle davon weg. "dran glauben müssen" erhält so eine ganz neue bedeutung...