Gerade waren 2 akademiker hier. 1 promoviert über 1 bestimmten philosophen und kauft dazu 2 bücher bei mir. Das 1. hat 1 verlag verlegt, der keine 1000 meter von mir entfernt war und den ich aufgelöst habe, das 2. hat 1 autor verfasst, dessen sohn mal über mich zu gericht saß, anschl. aber kunde wurde. Der 2. Akademiker kauft 1 buch aus dem besitz von wolfgang fränkel, wo ich ihm dringend rate, dessen enorm spannenden wikipedia-artikel zu lesen.