und überlege, ob ich das lesen will. Da fällt mein blick auf die stelle, wo es über general schörner heißt, er gehe (noch im märz 1945) mit feigen soldaten „ziemlich brutal“ um und lasse sie aufhängen. „Eine grosse Hilfe leistet Schörner bei all dieser Arbeit mein Mitarbeiter T..., auf den er grosse Stücke hält“. T...s bibliothek ist bei mir.