mit davor unlesbar erscheinender signatur: gemälde von Arthur Fedor FÖRSTER, der auch karl mays frau porträtiert hat.