Als ich im nov. 2015 den handschriftlichen nachlass des augsburger musikschriftstellers max herre hereinbekam, hatte ich meine liebe mühe, seine lebensdaten zu recherchieren. Als ich gerade wieder mich gründlicher mit seinen manuskripten befasste, entdeckte ich, dass es seit jan. 2016 einen wikipedia-artikel über ihn gibt.