soeben habe ich ein buch vor mir eines italienischen autors. Die bibliothek des übersetzers ist bei mir, der herausgeber war mein italienischlehrer, wg eines werks des illustrators stand ich mal vor gericht, mit dem verleger habe ich mich vor ca 30 jahren überhaupt nicht verstanden, weshalb ich einen eigenen verlag gründete, und bei dem drucker des buchs ließ auch ich mein 1. verlagsprodukt drucken.