ich hatte mal einen etwa 4 cm großen aquamarin und weiß nach jahrzehnten noch, wer das wunderbare stück gekauft hat. eine andere kundin war so sehr von diesem stein fasziniert, dass sie viele schmuckstücke mit aquamarin kaufte, bis ich sie mal, die braune augen hatte, nach der augenfarbe ihrer mutter fragte. erwartungsgemäß sagte sie "blau", kam aber nie wieder. für sie war das wohl ein abstoßendes beispiel von rationalismus. ein mann sagte, von mir auf diesen stein angesprochen, dessen chemische formel daher: Be3Al2. für mich ein abstoßendes beispiel von rationalismus. mit einem kollegen gewann ich mal eine wette, da ich sicher war, dass sein angeblicher aquamarin unecht war: es war tatsächlich ein synthetischer spinell. heckman sieht das.