Lorna Byrne, die nach eigenen angaben seit ihrer kindheit mit engeln kommuniziert, berichtet in ihrem buch „Engel in meinem Haar - die wahre Geschichte einer irischen Mystikerin“ über ihre besichtigung eines hauses, das sie bei einer auktion ersteigern wollte: „Ein paar Mal zog ich mich alleine ins Haus zurück ...um ...mit meinen Engeln in Ruhe über alles ...sprechen zu können“. (s. 194).