Ein soeben hereingekommenes buch trägt den besitzernamen eberhard fuchs. Es dürfte sich um meinen gleichnamigen kunden handeln, der auch malte. Ich kaufte ihm mal ein sehr gelungenes pastell ab, signiert e. fuchs, das ich zu meiner großen verwunderung später im internationalen kunsthandel als werk der lovis-corinth-schülerin eugenie fuchs wiederfand.