Vater und Sohn, boten mir kurz nach Eröffnung meines Tübinger Geschäfts, Schmuck zum Kauf an. Aufgrund gewisser Indizien hatte ich den starken Eindruck, die Sachen könnten gestohlen sein, weshalb ich einem Kauf selbstverständlich nicht näher trat. Statt dessen informierte ich die Polizei, von deren anschließend bewiesener Leistungsfähigkeit ich noch heute beeindruckt bin, denn schon nach 10 Minuten wurden mir die Verdächtigen zur Identifizierung vorgeführt; sie waren auf der Tübinger Neckarbrücke festgenommen worden, nach einem gescheiterten Fluchtversuch. Die anschließende Haussuchung bei ihnen brachte in der Tat noch weiteres Diebesgut zum Vorschein. Leider erwiesen sich in den darauffolgenden Jahren nicht alle polizeilichen Maßnahmen als so effektiv. Manchmal beschleicht mich daher der Gedanke, die Polizei sei in meiner ersten Aktion sei nur deswegen so erfolgreich gewesen, weil es gegen Ausländer ging.