Da mein vater 1952 das olympische feuer richtung helsinki getragen hat, darf ich wohl vorschlagen, Russland die 1. goldmedaille der derzeitigen winterspiele zu verleihen, im gegenlauf. denn seine homophobe gesetzgebung hat nicht zur verdrängung des themas aus sotschi geführt, sondern zu dessen mächtigster präsenz. So hat man das gegenteil dessen erreicht, was man beabsichtigte. Enantiodromie (griechisch e???????????? „Gegenlauf“) ist die Vorstellung vom stetigen Gegeneinanderwirken der Kräfte. „Alles fließt, wandelt und verwandelt sich in sein Gegenteil.“ Aus warm wird kalt, aus Tag Nacht, aus Sommer Winter, aus Leben Tod. Paul Watzlawick wies darauf hin, dass ein Zuviel des Guten stets ins Böse umschlage.  Enantiodromie ist darüber hinaus der Prozess, in dem sich ein Glaube in sein Gegenteil verwandelt, zum Beispiel das Damaskuserlebnis des Apostels Paulus von Tarsus. (nach wikipedia)