ich habe hier den nachlass eines malers, egbert patzig, der 1938 bei wolfgang gurlitt ausgestellt hat. dieser wolfgang war ein cousin des hildebrand gurlitt, vater des münchner kunsthändlersohns cornelius gurlitt, dem der schatz gehört.