Heute morgen bemerkte ich das fehlen eines bierkrugs. Als erstes hatte ich einen handwerker in verdacht, der ihn bei den derzeitigen anbaumaßnahmen beschädigt und dann beseitigt haben könnte. Als er glaubhaft dementierte, ging ich die letzten kunden durch. Natürlich denke ich dann auch an diebstahl. Die zuerst angerufene kundin hatte tatsächlich den krug woanders abgestellt! Erleichterung. Das traut mir kaum jemand zu, dass ich auf fast  dreitausend quadratmetern mit ca ½ million objekten das fehlen eines einzelstücks relativ schnell bemerke. einmal kaufte jemand einen alten geldschein, worauf ich sagte: davon müssten eigentlich 2 dasein.