gerade erhielt ich folgende mail: "Hallo Hr. Heck, nachdem ich mich gerade über die Autogeschichte köstlich amüsiert habe, sollen Sie auch was zum Schmunzeln lesen: Sie haben einen kleinen Bewunderer, noch nicht ganz 2 1/2 Jahre alt, mit Namen Max (mein Enkel). Neulich mußte ich meinen PC kurz anmachen, solange er da war und ich sagte dann zu ihm, "jetzt schauen wir noch kurz, ob Hr. Heck was geschrieben hat" (auf Ihrer Seite). Seitdem strahlt er bei seinem Wunsch "Heck gucken - Türe auf". Zwar ist das Interesse immer nur kurz; aber wenn Sie die Türe aufmachen ist er der Strahle-Max persönlich. Gruß C. Ko."