Ein exmitarbeiter von mir wartete vor der klinik auf die geburt des thronfolgers! Henrik john hohl, der vor ca 15-20 jahren bei mir gearbeitet hat und mir in angenehmer erinnerung ist, arbeitet inzw. als korrespondent für burda in london und hat in dieser eigenschaft stunden lang vor der klinik auf die geburt des sohnes von prinz william und kate gewartet. er war immerhin schon mal bei einer gartenparty der queen. das ist ja doch ein aufstieg, von meinem bücherkeller in den buckingham palast