von dreistelligem wert, dann waren 10 kunden da, von denen keiner was kaufte. so war ich entsprechend mies drauf. da brachte mir ein entrümpler einige kisten bücher. kaum konnte ich arbeiten, ging es mir wieder besser, besonders, als ich noch eine postkarte fand eines bekannten, der heute 78 ist. als er sie 1972 schrieb, war er genau halb so alt! ich rief ihn an und fragte, was ich in solchen fällen gern tue: "was haben Sie am 8.7.1972 gemacht?" natürlich wusste er es nicht, im gegensatz zu mir, was mich diebisch freute. so war dies aber auch eine nette gelegenheit, nach jahren mal wieder miteinander zu plaudern.