Ein langjähriger, lieber stammkunde fragte gerade, ob ich bücher da hätte, die der religionsphilosoph walter f. otto signiert hat. Obwohl hier etwa 1000 signierte bücher vorhanden sind, verneinte ich – guten glaubens - seine frage. Umso erfreuter war ich, als er trotzdem das gesuchte buch fand! Und sogar der empfänger ist bedeutend: der tübinger archäologe luschey, dessen bibliothek ich zum großen teil hier habe und der im auftrag der bundesrepublik dem schah von persien zu dessen krönung ein geschenk schuf.