Vor wochen war eine kundin da und verlangte etwas von vergil (1. jahrhundert vor christus). Ich bot ihr ca 100 bücher an, von denen sie einige nahm. Dann suchte sie noch bücher „von DEM anderen dichter“, dessen name ihr entfallen sei. Ich schlug ihr einige weitere namen der augusteischen epoche vor wie horaz, aber der gesuchte war nicht dabei. Heute kam sie wieder und sagte, der name sei ihr wieder eingefallen: novalis (18. jhdt.). Da wär ich nie draufgekommen.