In diesem Buch zieht der über 90jährige Psychiater noch einmal Bilanz über seine wichtigsten Therapieansätze, vor allem die Überwindung des sich immer mehr verbreitenden Nesthocker-Syndroms. In seiner Therapie tritt Selbstbewusstsein schaffende Herausforderung an die Stelle von gut gemeinter, aber Neurosen begünstigender Verwöhnung. ISBN 3-924249-44-X 175 Seiten   
14 €  inkl. MWSt