habe gerade die namen auf 18 von grabkreuzen abgenommenen emailleschildchen mit den lebens- und sterbedaten von villinger ursulinerinnen (=nonnen) gegooglet und, wie erwartet, fast nichts über sie herausgefunden, über manche gar nichts. theologisch entscheidend die frage, ob sich JEMALS nach mir noch jemand mit derselben gruppe befassen wird oder ob's das dann war für sie.