Thomas Leon Heck

"bankraub" in dusslingen

Zwischen dem 4.4. (ostersonntag), 16 uhr, und 5.4. 2021, 10 uhr, wurde mir vom hof meines antiquitätenladens in dusslingen, hallstattstr. 17/1, 1 lange sitzbank gestohlen: um 1970 entstanden, metallgestell, ohne arm- oder rückenlehne, sehr lang (ca 250 cm), marke behr, mit ca 5 massivholzleisten als sitzfläche, diese verschmutzt. Da sie im raum dusslingen auftauchen dürfte, bitte ich um erhöhte aufmerksamkeit. ähnliches stück hier zu sehen mehr⇢

2 Leuten gefällt das.

der erziehungsauftrag des TLH

1 auktionshaus von weltrang wünschte mir letztes jahr an karfreitag schöne ostern. ich schrieb zurück: "an karfreitag schöne ostern zu wünschen ist ungefähr so geschmackvoll, wie einem veganer blutwurst vom selbst geschächteten lamm zu schenken" der glückwunsch dieses jahr kam nun, korrheckt, an ostersonntag.

2 Leuten gefällt das.

Lheckerbissen

canetti berichtet von der vorlesung seines werks 1935, bei der auch ernst bloch zugegen war, worum ihn musil beneidet haben soll. blochs witwe und sein sohn Jan waren meine kunden. er verkaufte mir seiten der urschrift des "prinzips hoffnung"

5 Leuten gefällt das.

das tübinger modell ist ja nun in aller munde.

bevor es evtl eingestellt wird, will ich noch etwas von seinem glanze abstauben. sein spiritus rhecktor ist die pandemiebeauftragte Lisa Federle , deren mutter zu mir mal sagte: "schade, herr heck, dass Sie nicht pfarrer geworden sind, Sie wären bestimmt bischof geworden". von ihr habe ich hier einige aufschlussreiche briefe. zu hübsch: 1x läutet bei ihnen das telefon. der sohn geht ran. meldet sich johannes rau. ruft der sohn nach hinten: "du, mama, hier ist der herr bundespräsident am appa... mehr⇢

2 Leuten gefällt das.

schwäbische grandezza

Eine Anheckdote über walter Raleigh besagt, er sei der Königin elizabeth I. so ergeben gewesen, dass er seinen Mantel über eine Pfütze legte, damit sie darüber schreiten konnte. Ob dies auf Wahrheit beruht, ist umstritten. garantiert wahr ist die schwäbische variante: gestern brachte 1 frau 1 auto voll sachen. 1 besonders hoch von ihr eingeschätztes angebl. gemälde war 1 wertloser druck. als ich alles erworben hatte, schlug ich den rahmen mit diesem bild auf mein knie, es brach heraus und... mehr⇢

Einer Person gefällt das.

Eine mich sehr bedenklich stimmende äußerung!

Ich rief gerade bei dr. jochen meyer an, der einst die handschriften-abtlg. des dt. literaturarchivs in marbach leitete, weil ich ihn im gedruckten tagebuch eines kritikers entdeckt hatte. Die eintragung war ihm bekannt. Sie stimme aber nur sehr eingeschränkt, wie das von fast allen schriftlichen zeugnissen gelte, deren wahrheitsgehalt er durch eigene beteiligung beurteilen könne!

2 Leuten gefällt das.

im dienst der wissenschaft

1 prof schrieb mir gerade: "heute bin ich auf Ihrer schönen Webseite, die mich von der Lektüre einer unglaublich langweiligen ... Dissertation hinreichend lang abgehalten hat, um meine Laune nicht bis auf den Nadir sinken zu lassen", d.h. er hat, wie das anschl.tel. ergab, meine sämtlichen youtube-videos angesehen.

4 Leuten gefällt das.
*NEU* im Laden
"cellospieler" - holzschnitt von Karl Bernhard Schmoll gen. Eisenwerth (1912–1994), 20 bde hölderlin (frankfurter ausgabe), orig.porträtfoto 1897 von link⇢ antikes korsett (paris), miniaturgemälde von o. pracher, orig.porträtfoto um 1863 von link⇢ aquarell sign. "K. WINKLER": am kl. belt bei, 2 volkstüml. madonnen aus holz (19. jhdt), haderslev, (bodensee?-) landschaft v. Wilhelm Adolf MÜLLER (1889-1953),... mehr⇢
Dezember 2020 (9)
August 2020 (12)
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.