Thomas Leon Heck

lange recherchierte ich intensiv zu der frage, ob rudolf hess, „stellvertreter des führers“, durch die familie kommerell verwandtschaft in RT und TÜ hatte.

anrufe bei ca 6 archiven hatten kein ergebnis erzielt. dann brachte mir 1 Frau Bücher aus der Bibliothek von milly und ernst kleinmann, benannte mir deren tochter, die die verwandtschaft bestätigte. An milly hatte hess schon 1921 über hitler geschrieben: „Der scheinbar so raue Mensch ist innerlich rührend weich“. Man sagte hitler und hess sogar 1 schwule beziehung nach. Nun bheckam ich gerade herein 1 buch mit dem schönen titel CORONA, mit widmung von max kommerell an die beiden kleinmanns.... mehr⇢

Hedwig Heuss - ihr Name sagt nur noch wenigen etwas,

dabei repräsentierte sie sieben Jahre lang an der Seite des ersten Bundespräsidenten die Bundesrepublik, empfing Staatsoberhäupter und begleitete ihn auf offiziellen Reisen. sie hießen zwar beide heuss, waren aber nicht miteinander verheiratet. sie war die witwe seines bruders, er war auch verwitwet. von ihrer tochter hab ich dutzende briefe. beide frauen wohnten in meiner geburtststadt ludwigsburg

der theologe otto betz schieb in 1 alttestamentliches buch das wort hirschkuh

(auch hindin), das mir nach abbruch meines theologiestudiums so geläufig war, dass ich zu 1 jg frau, deren dunkelbraune augen mich anglänzten und die mir gefiel, sagte, noch ganz gefangen in der bildwelt der psalmen, sie habe augen wie 1 hirschkuh. das fand sie alles andere als charmant, sie ließ mich abblitzen. viele jahre später erkannte ich sie wieder, sie tat aber so, als wüsste sie nicht, wer ich sei. auch das wort hirschkuh behauptete sie, sage ihr nix. da sie inzw. mehr kuh als hirsch... mehr⇢

öde orte

mir fiel schon länger auf, dass die fadesten gegenden der welt als romankulisse herhalten müssen, sei es in island-krimis, sei es in australien-sagas. nun bheckam ich einige tübingen-krimis herein

Manchmal haut’s mich fast um: da kommt 1 harmloses buch herein

mit dem erbaulichen titel „Schaffen und Schauen, von deutscher Art und Arbeit“. Die handschriftliche widmung schon hat es in sich: sie stammt von der witwe eines autors dieses sammelbandes namens august v. reinhardt, der neben seiner militärischen führungsposition auch freimaurer war. Sein sohn war leiter der reichswehr und spielte bei der revolution von 1919 eine entscheidende rolle. Doch der empfänger des buchs hat es nun wirklich in sich: es ist der arzt dr hans august rascher, anthroposoph,... mehr⇢

Beim klauen erwischt

habe ich angehörige der polizei, des lehramts (u.a. im fach ethik!), des journalismus, der politik, der psychiatrie, des gerichtsgutachtenwesens und meiner eig. branche. Bes. ekelhaft, wenn ich dann noch moralisches gelaber von solchen lesen muss. Und nach allem, was ich gestern vom opfer eines kriminellen pfarrers hören musste, glaube ich an fast nichts mehr. 100% der von mir in fast 40 jahren erwischten diebe sind übrigens männer! mit 2 beinaheausnahmen, denn diese frauen hatten ihre männer... mehr⇢

2 Leuten gefällt das.

nach offizieller auskunft an mich hat der älteste sohn des kaisers

und letzte dt kronprinz, der im haus meiner kundin häussler in hechingen starb, oft sich nicht die butter aufs brot leisten können. laut zeitung "gränz-bote" v. 23.2.1931 besaß er aber immobilien im wert von 30 mio rm. was stimmt denn nun?

3 Leuten gefällt das.
*NEU* im Laden
"cellospieler" - holzschnitt von Karl Bernhard Schmoll gen. Eisenwerth (1912–1994), 20 bde hölderlin (frankfurter ausgabe), orig.porträtfoto 1897 von link⇢ antikes korsett (paris), miniaturgemälde von o. pracher, orig.porträtfoto um 1863 von link⇢ aquarell sign. "K. WINKLER": am kl. belt bei, 2 volkstüml. madonnen aus holz (19. jhdt), haderslev, (bodensee?-) landschaft v. Wilhelm Adolf MÜLLER (1889-1953),... mehr⇢
Dezember 2020 (9)
August 2020 (12)
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.