dem 1. chef des bundesnachrichtendienstes. mich wundert sehr, dass er nicht imstande war zu ermitteln, dass der minister carlo schmid hieß und nicht schmidt. ist aber auch schwer...
like
die sich seit beginn des russlandfeldzuges aus übergelaufenen rotarmisten speiste, die gegen den stalinismus kämpften. offiziell war dies kaum bheckannt, da die ss zu der zeit noch den slawischen untermenschen predigte. nach stalingrad aber änderte sich das, ausgerechnet mit hilfe himmlers. als er erstmals den russ. general wlassow empfing, war gottlob berger dabei, von dem ich hier ca 1 dutzend briefe habe und der in TÜ lehrer gewesen war. auch von seinen kollegen otto bräutigam, wilh. kinkelin und georg leibbrandt hab ich eigenhändiges. die 1. division dieser merkwürdigen armee wurde im nahen münsingen aufgestellt. mind. 2 dt. wehrmachtsgenerale meinten, der rechtzeitige einsatz der wlassow-armee wäre kriegsentscheidend gewesen!
like
der schwager der ddr-bürgerrechtlerin bärbel bohley führte alljährlich dutzende erstsemestrige biochemiestudent(inn)en (Abischnitt: 1,0) durch meinen ehemaligen laden in tübingen. Im gänsemarsch: wenn die letzten reinkamen, gingen die ersten schon wieder raus. Ich weiß allerdings nicht, ob sich danach jemals eine/r von denen nochmals bei mir blicken ließ. Als ich gerade mal wieder ein teures buch vermisste, war ich außerstande, die truppe reinzulassen. einmal hatte ich für bohley 1 buch weggelegt, das er gesucht hatte. als ich ihn von fern erblickte, holte is ich es hervor und präsentierte es ihm, als er an mir vorbeiging. hocherfreut sagte er zu seinem begleiter: "so was erlebt man nur in tübingen". ich behalte ihn als 1 sehr freundlichen kunden in erinnerung.
like
Nachlass zu Heck" (c) Werner Maier
like
da verwheckselte er wohl comte = graf mit compte = konto.
like
"Häßlich wie ihr Gewerbe, die Aasfresserei"
like
der erbe des verlags besitzt immobilien im millionenwert und hat entspr. mieteinnahmen. zudem hat er einkommen als kollege von mir. neulich wurde er auf 1 ausländ. messe beim klauen erwischt, was ich von ihm selber weiß aus 1 rundschreiben, das er - aus welchen gründen auch immer - verschickte. ich selbst habe keine guten erfahrungen mit ihm: seine ware ist unverschämt teuer und bei ebay hat er mal was von mir gheckauft und dann rhecklamiert, obwohl der mangel angegeben war. so konnte er noch mal 10€ rausschinden. ich habe ihn sofort gesperrt. wenn er mir allerdings das archiv seines verlags anböte, könnte ich schwach werden.
like
"landesschau mobil" über dusslingen, darin 3-4 min. über meinen laden. oder hier: link 
like
die gäste der feier verdanken es meiner idee, dass alle jew. 1 orig.grafik aus meinem bestand von der hand des künstlers geschenkt bheckamen, dem das anwesen einst gehört hat, auf dem gefeiert wurde.
like
in dem film "eva und der priester" von j-p. melville aus dem jahr 1961 spielt er 1 priester, der das buch "jesus christus von karl adam" empfiehlt, mit den worten "professor an der universität tübingen"! ich habe 1 teil des nachlasses von adam versteigert. meine tägliche ruhe pflog ich lange auf einer liege aus seiner familie. expapst benedikt xvi sieht sein eigenes (ratzingers) JESUS-buch in der nachfolge von karl adam. die nach ihm benannte straße in tü wurde jüngst umbenannt. Karl adam (1876 in Pursruck -1966 in Tübingen) war ein deutscher katholischer Theologe und Dogmatiker. Im Dritten Reich gehörte adam zu der Fraktion von Theologen, die sich für eine Vereinbarkeit von Katholizismus und Nationalsozialismus aussprachen.
like
so dass wir immer wieder an denselben punkt gelangen, nur auf höherem niveau. da ist was dran, aber ich habe schon länger den verdacht, dass er sich in der richtung irrt. z.b. die knieschoner, die ich vor 20 jahren zum skaten anzog, benutze ich jetzt zur linderung einer altersbedingten schleimbeutelentzündung am knie, die vom vielen herumkriechen auf dem boden herrührt
like

Neu
im Laden:

autograph von link  urkunde aus der kanzlei des ermordeten link  schweizer lehrtafel zum 1. weltkrieg http... mehr 

Kunstdaten

Keller Reutlingen

Mit offenem Visier


2019 März (15)
2019 Februar (13)
2019 Januar (9)
2018 Dezember (14)
2018 November (8)
2018 Oktober (11)
2018 September (9)
2018 August (13)
2018 Juli (17)
2018 Juni (14)
2018 Mai (14)
2018 April (18)
2018 März (24)
2018 Februar (8)
2018 Januar (15)
2017 Dezember (23)
2017 November (16)
2017 Oktober (17)
2017 September (14)
2017 August (16)
2017 Juli (17)
2017 Juni (16)
2017 Mai (20)
2017 April (31)
2017 März (21)
2017 Februar (14)
2017 Januar (18)
2016 Dezember (21)
2016 November (13)
2016 Oktober (15)
2016 September (11)
2016 August (11)
2016 Juli (15)
2016 Juni (15)
2016 Mai (20)
2016 April (24)
2016 März (12)
2016 Februar (12)
2016 Januar (13)
2015 Dezember (15)
2015 November (21)
2015 Oktober (7)
2015 September (5)
2015 August (9)
2015 Juli (9)
2015 Juni (19)
2015 Mai (29)
2015 April (5)
2015 März (6)
2015 Februar (9)
2015 Januar (9)
2014 Dezember (11)
2014 November (9)
2014 Oktober (22)
2014 September (19)
2014 August (25)
2014 Juli (25)
2014 Juni (21)
2014 Mai (20)
2014 April (18)
2014 März (26)
2014 Februar (12)
2014 Januar (14)
2013 Dezember (23)
2013 November (20)
2013 Oktober (13)
2013 September (16)
2013 August (17)
2013 Juli (19)
2013 Juni (18)
2013 Mai (22)
2013 April (13)
2013 März (7)
2013 Februar (11)
2013 Januar (13)
2012 Dezember (8)
2012 November (9)
2012 Oktober (17)
2012 September (16)
2012 August (15)
2012 Juli (18)
2012 Juni (16)
2012 Mai (14)
2012 April (8)
2012 März (14)
2012 Februar (12)
2012 Januar (7)
2011 Dezember (11)
2011 November (11)
2011 Oktober (2)
2011 September (6)
2011 August (2)
2011 Juni (8)
2011 Mai (10)
2011 April (8)
2011 März (9)
2011 Februar (9)
2011 Januar (5)
2010 Dezember (5)
2010 November (2)
2010 Oktober (2)
2010 September (1)
2010 August (5)
2010 Juni (5)
eBay     YouTube

Facebook     Wikipedia

Heck QR
Heck Logo
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.
OK