nun aber erhielt ich solche aus dem 2. weltkrieg, ausgerechnet an meinen lehrer otto betz, von link 
like
ich besaß 1 erlass (m.w. von herzog carl eugen, schillers landesherr) betr. Klistiere, die per anum tabakrauch in die gedärme von ertrunkenen blasen sollten zur wiederbelebung. Der erlass allein ist schon kurios. Aber es kommt noch $: 1 lieblingskollege erwarb ihn. Jahre später wurde ihm 1 nachlass angeboten, in dem sich die zeichnung dieses klistierapparats befand. mit dem von mir erworbenen erlass konnte der kollege derart punkten, dass er den nachlass bheckam. darum: verschmähe nicht den kauf eines erlasses betr. Klistiere. du weißt nie, wozu er gut sein kann
like
a. 1 bheckannter gelehrter sammelte dinge aus seiner familie. seit jahren achte ich darauf, tel. hat er 1 ganzen stapel gheckauft, der hier lagert. immer wieder versprach er zu kommen. nun starb er unerwartet. ich fürchte, das wird nix mehr mit der bezahlung. b. 1 zunheckst nur lokale prominente, inzw. bundesweit in aller munde in 1 rolle, die ihr nicht alle abnehmen, hat vor jahren 1 buch mit widmung ihres vaters tel. bei mir gheckauft, das ihr angeblich wichtig war. wg 15€ mag ich dort nicht mahnen, wundere mich aber, dass sie die reliquie ihres ach so geliebten vaters mit mir und meiner forderung vergessen hat. c. 1 bheckannten intellhecktuellen, der zu den wenigen menschen gehört, deren bheckkanntschaft zu machen mich vermutlich freuen würde, habe ich vor jahren 2 bücher angeboten, die er seinem doktorvater vor etwa 50 jahren gewidmet hat. gern wolle er sie zurückkaufen. auch er kam nie, obwohl 1 nachbar von ihm ihn an sein versprechen erinnert hat. tja
like
biete ihm 1 an für käse und frage: "passt VOLLFETTE?"
like
zu diesem anlass wurde auch württemberg ins reich intheckriert. der takt des schwaben ist grenzenlos: so finde ich auf der für die zeitung formulierten todesanzeige für 1 "herzensgute Mutter" rückseitig die werbung für 1 wagenheber
like
soeben traf aus ganz anderer quelle ein 1 buch aus seiner bibliothek. das ist umso bemerkenswerter, als er schon vor 60 jahren starb. link 
like
(coleridge)
like
beamte! mehrere lehrer, polizist, ministeriale
like
mein 1. war als bub noch im kz. mein 2., dr dr christian hepburn aus LB, war der schwager von audrey hepburn. der 3., Dr. Gottfried Schmalz, wurde später der arzt von gloria von thurn und taxis. meine 4. zahnärztin kaufte mal bei mir 1 buch für 1-2 dm. ihr lebensgefährte musste ihr das geld ausleihen und sagte dann zu ihr: "das regeln wir nachher!" nie war mir 1 von mir nicht verschuldete peinlichkeit ärger als diese. nicht lang danach hatte sie sich zu tode gesoffen. 5. meinen jetzigen habe ich gewählt, weil er so heißt wie 1 künstler, von dem ich werke hier habe. Meine berechnung, er könnte sie kaufen, ging z.t. auf
like
vor 2 1/2 jahren erwarb ich 10 tagebücher von hitlers architektin gerdy troost von 1 kollegen, der ihren vorlass gheckauft hatte. er kann sie nicht gelesen haben, denn dann hätte er sie schon aus eigeninteresse nicht weitergegeben, da er darin mehrfach scharf kritisiert, ja als gauner bezeichnet wird. ich hatte keine gelegenheit, ihm das selbst mitzuteilen, aber ein gemeinsamer bheckannter rieb ihm diese peinlichkeit lustvoll unter die nase, worauf er antwortete, er habe das sehr wohl gelesen, es mache ihm aber nix aus. völlig unglaubhaft. nun ging er hinten an 1 pferd vorbei, das erschrak und ausschlug, ihm mit dem neuen hufeisen volle power an den kopf. tot.
like
"Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch einmal lobend erwähnen, daß Sie die ganzen Jahre über immer ein fairer und interessanter Geschäftspartner waren und sind. Es tummelt sich ja in der großen Antiquariat-Buchhändlergemeinde weltweit so einiges herum (...) Sie jedenfalls gehören m.E. absolut mit zur Spitzengruppe, und zwar nicht nur bestandsmengenmäßig."
like

Neu
im Laden:

ölgemälde abstrakt von Rossen STANOEV, württembergisches hof- und staatshandbuch 1839, 10 tischkarten um 1930 aus leder mit gestickter ansicht von bad gastein mit wasserfall und wappen "silber... mehr 

Kunstdaten

Keller Reutlingen

Mit offenem Visier


2019 September (15)
2019 August (22)
2019 Juli (18)
2019 Juni (6)
2019 Mai (13)
2019 April (7)
2019 März (15)
2019 Februar (13)
2019 Januar (9)
2018 Dezember (14)
2018 November (8)
2018 Oktober (11)
2018 September (9)
2018 August (13)
2018 Juli (17)
2018 Juni (14)
2018 Mai (14)
2018 April (18)
2018 März (24)
2018 Februar (8)
2018 Januar (15)
2017 Dezember (23)
2017 November (16)
2017 Oktober (17)
2017 September (14)
2017 August (16)
2017 Juli (17)
2017 Juni (16)
2017 Mai (20)
2017 April (31)
2017 März (21)
2017 Februar (14)
2017 Januar (18)
2016 Dezember (21)
2016 November (13)
2016 Oktober (15)
2016 September (11)
2016 August (11)
2016 Juli (15)
2016 Juni (15)
2016 Mai (20)
2016 April (24)
2016 März (12)
2016 Februar (12)
2016 Januar (13)
2015 Dezember (15)
2015 November (21)
2015 Oktober (7)
2015 September (5)
2015 August (9)
2015 Juli (9)
2015 Juni (19)
2015 Mai (29)
2015 April (5)
2015 März (6)
2015 Februar (9)
2015 Januar (9)
2014 Dezember (11)
2014 November (9)
2014 Oktober (22)
2014 September (19)
2014 August (25)
2014 Juli (25)
2014 Juni (21)
2014 Mai (20)
2014 April (18)
2014 März (26)
2014 Februar (12)
2014 Januar (14)
2013 Dezember (23)
2013 November (20)
2013 Oktober (13)
2013 September (16)
2013 August (17)
2013 Juli (19)
2013 Juni (18)
2013 Mai (22)
2013 April (13)
2013 März (7)
2013 Februar (11)
2013 Januar (13)
2012 Dezember (8)
2012 November (9)
2012 Oktober (17)
2012 September (16)
2012 August (15)
2012 Juli (18)
2012 Juni (16)
2012 Mai (14)
2012 April (8)
2012 März (14)
2012 Februar (12)
2012 Januar (7)
2011 Dezember (11)
2011 November (11)
2011 Oktober (2)
2011 September (6)
2011 August (2)
2011 Juni (8)
2011 Mai (10)
2011 April (8)
2011 März (9)
2011 Februar (9)
2011 Januar (5)
2010 Dezember (5)
2010 November (2)
2010 Oktober (2)
2010 September (1)
2010 August (5)
2010 Juni (5)
eBay     YouTube

Facebook     Wikipedia

Heck QR
Heck Logo
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.
OK