rief 1 seiner enkelschüler mich an.
like
beim abprotzen schaffte man die kanone von diesem gefährt herunter. mir liegt 1 künstlerische darstellung von 1914 mit diesem motiv vor. klar, dass irgendso 1 trottel an der heimatfront daraus im inhaltsverzeichnis "ab-rotzen" machte
like
Ich so: „bringen Sie den bloß nicht mit hierher. Ich hab keinen nerv für kleine kinder“. Er so: „ich auch nicht“
like
gedruckte lexika daher hier 15% TEURER
like
der säugling christian thierer starb 1892. Ihm zu ehren wurde 1 kalligraph beauftragt, ein „Denkmal der Liebe“ zu zeichnen. Nach jahr(zehnt?)en war das knäblein vergessen. Jemand verwendete den pappkarton mit der kalligraphie, um das foto einer selten hässlichen frau rückwärts zu befestigen, die aussah wie 1 leguan. Zu allerletzt wurden zeitungsinserate für straussfedern „brunhilde“, die „heilbronner sterbekasse“, mostextrakt und lilienmilch darübergeklebt.
like
aber vom ankaufen LEB ich
like
dass von dem tübinger heliopolis-verlag 1 anfrage kam, der speers memoiren verlegen wollte. Erstaunlicherweise wusste der verlagsinhaber dr katzmann jr bis zu meinem anruf gerade nichts davon. Ernst Jüngers roman HELIOPOLIS erschien 1949 in diesem gleichnamigen verlag, den der damalige verleger, dr. katzmann sr., nach diesem buch so nannte. ich kannte ihn persönlich und versteigerte auch seinen nachlass. als ich etwa 2 jahrzehnte später das archiv des HELIOPOLIS-verlags von dr. katzmann jr. übernahm, öffnete ich unter den tonnen materials auf 300 qm lager eine aktentasche: entgegen kam mir das inserat meiner damaligen auktion! Der journalist jürgen jonas kann das bezeugen. Den stadtplan des fiktiven HELIOPOLIS zeichnete der reutlinger maler werner höll, dessen frau und tochter kunden von mir waren. Jünger war trauzeuge bei hölls eheschließung. Von Jünger hab ich 200 werke hier, von höll und speer je 50.
like
der in begleitung albert speers war. Der 1. private besuch, den speer im gefängnis von spandau erhielt, war der seines vetters hildebrecht hommel, den ich nicht nur persönlich in TÜ kennenlernte, sondern dessen bibliothek und schädel ich hier habe.
like
in der bibliothek eines hauptschullehrers mit auffallend vielen sexorientierten büchern finde ich 1 buch "Sexualität in der Ehe". darinliegend: 1 lesezeichen mit rezepten für "Kräuterspätzle".
like
in dem einzigen monographischen buch über die letzte dt. königin, charlotte v. württbg., finde ich nur 1 doppelseitige abbildung, und zwar die eines aquarells von bebenhausen - aus MEINEM ehemaligen bestand. Ich las im Bette So vor mich hin, Und nichts zu suchen, Das war mein Sinn. Im Buche sah ich Ein Bildlein stehn, Wie Sterne leuchtend, Wie Äuglein schön. Ich wollt es kaufen, Da sagt es fein: Soll ich zum Hökern Gekaufet sein? Ich lag bei dir Jahrein, jahraus, 1 kunde holt‘ mich aus dem Haus . Nun häng ich hier an würd‘gem ort. Da hängt’s noch lang Und schmückt so fort
like
wenn man, wie ich gerade, 1 buch hereinbekommt aus d. bibl. des "adolf collin - eifelstraße 33 köln": ausgerechnet "Lebenslauf eines Optimisten", was schwerlich passen will, falls der besitzer der im kz auschwitz ermordete jude dieses namens war
like
er ist benannt nach der letzten dt. kronprinzessin, Cecilie. ihr mann, der kronprinz, der nie kaiser wurde, starb im haus meiner kundin häussler in hechingen. de.wikipedia.org Cecilienhof – Wikipedia Schloss Cecilienhof, ein Gebäudeensemble im englischen Landhausstil, entstand in den Jahren 1913–1917 nach Plänen des Architekten Paul Schultze-Naumburg. Es liegt im nördlichen Teil des Neuen Gartens in Potsdam, unweit vom Ufer des Jungfernsees. Der letzte Schlossbau der Hohenzollern ...
like
gestern ärgerte ich mich über 1 prominenten intellhecktuellen, dheckname "völkischer beobachter". leider enthalten die briefe, die ich von ihm habe aus dem besitz der empfänger, nichts belastendes, sonst hätte ich es ihm hier und heute um die ohren gehauen.
like

Neu
im Laden:

andreas-felger-farbholzschnitt PAUSA-LEBENSBAUM, bronzereliefporträt v. g.b. shaw, ROSE (farblitho 1981) v. link  foto der "7 komp bev. rekrytskola ljungbyh... mehr 

Kunstdaten

Keller Reutlingen

Mit offenem Visier


2018 Dezember (14)
2018 November (8)
2018 Oktober (11)
2018 September (9)
2018 August (13)
2018 Juli (17)
2018 Juni (14)
2018 Mai (14)
2018 April (18)
2018 März (24)
2018 Februar (8)
2018 Januar (15)
2017 Dezember (23)
2017 November (16)
2017 Oktober (17)
2017 September (14)
2017 August (16)
2017 Juli (17)
2017 Juni (16)
2017 Mai (20)
2017 April (31)
2017 März (21)
2017 Februar (14)
2017 Januar (18)
2016 Dezember (21)
2016 November (13)
2016 Oktober (15)
2016 September (11)
2016 August (11)
2016 Juli (15)
2016 Juni (15)
2016 Mai (20)
2016 April (24)
2016 März (12)
2016 Februar (12)
2016 Januar (13)
2015 Dezember (15)
2015 November (21)
2015 Oktober (7)
2015 September (5)
2015 August (9)
2015 Juli (9)
2015 Juni (19)
2015 Mai (29)
2015 April (5)
2015 März (6)
2015 Februar (9)
2015 Januar (9)
2014 Dezember (11)
2014 November (9)
2014 Oktober (22)
2014 September (19)
2014 August (25)
2014 Juli (25)
2014 Juni (21)
2014 Mai (20)
2014 April (18)
2014 März (26)
2014 Februar (12)
2014 Januar (14)
2013 Dezember (23)
2013 November (20)
2013 Oktober (13)
2013 September (16)
2013 August (17)
2013 Juli (19)
2013 Juni (18)
2013 Mai (22)
2013 April (13)
2013 März (7)
2013 Februar (11)
2013 Januar (13)
2012 Dezember (8)
2012 November (9)
2012 Oktober (17)
2012 September (16)
2012 August (15)
2012 Juli (18)
2012 Juni (16)
2012 Mai (14)
2012 April (8)
2012 März (14)
2012 Februar (12)
2012 Januar (7)
2011 Dezember (11)
2011 November (11)
2011 Oktober (2)
2011 September (6)
2011 August (2)
2011 Juni (8)
2011 Mai (10)
2011 April (8)
2011 März (9)
2011 Februar (9)
2011 Januar (5)
2010 Dezember (5)
2010 November (2)
2010 Oktober (2)
2010 September (1)
2010 August (5)
2010 Juni (5)
eBay     YouTube

Facebook     Wikipedia

Heck QR
Heck Logo
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.
OK