Thomas Leon Heck

1 geständnis

Bei mir standen bislang die musiker schubert und schumann zusammen, und zwar eigtl. nur, weil ich sie nicht auseinanderhalten kann. Gut, ich singe manchmal 1 paar takte von schuberts ave maria, es könnte aber auch das von gounod sein (von dem ich mal 1 ölporträt hatte). Immerhin weiß ich, dass die schubert-edition ein paar meter von mir um die ecke meines ehem. Tübinger ladens ihren sitz hat und etliche ihrer mitarbeiter meine kunden sind. und von schumanns frau clara wieck kenn ich 1 nachfahren,... mehr⇢

einzelnes nicht wiederzufinden ist ja normal.

aber 1 ganze buchabteilung? ich hab grad lange gebraucht, bis ich meine "comics für erwachsenen" wieder entdheckte, die ich aus platzgründen woanders untergebracht hatte

Einer Person gefällt das.

lesen im buch der welt, heute kapitel a15

mein lieblingskollege sieht bei mir im laden 1 bundeswehruniform hängen und erkennt sie als die eines oberstleutnants. "A15" sagt er zu dessen gehaltsstufe und rechnet mir aus, dass die witwe, die mir auch die uniform gebracht hat, ca 3 000 € pro monat pension kriegt. ich hielt sie bislang eher für arm. sie zählt zu den treuesten leserinnen meines blogs und wird sich wundern, dass sie hier mal alleiniges thema ist, und das in abwesenheit. hier die amüsante reaktion der witwe,... mehr⇢

2 Leuten gefällt das.

ich bheckam gerade 1 orig.foto des letzten württ. königs wohl von 1877

mit seiner früh verstorbenen 1. frau marie, dessen photograph laut wikipedia unbheckannt ist (auf meinem foto steht aber sein voller name). das buch zu ihrem ableben 1882 erschien im verlag der buchhandlung aigner (deren letzter inh. hermann aigner war, dessen schwester die patentante meiner schwester ist. das buchhecksemplar selbst stammt aus der buchhandlung kocher in reutlingen, die ich nach ca 120 jahren versteigert habe) mehr⇢

Einer Person gefällt das.

fußabstreifer

ich wehre mich dagegen, der fußabstreifer für alle zu sein, aber ich freue mich, 1 fußabstreifer für manche zu haben, und zwar, wie es von mir erwartet werden darf, 1 mit geschichte: wer also meinen hof betritt, sieht vor sich den fußabstreifer einer frau, die sich öfter mit rilkes tochter getroffen hat und deren mann mit edvard munch korrespondiert hat. sieht man dem fußabstreifer nicht an, ist aber so

Einer Person gefällt das.

wie traurig

da ich seit einigen tagen teile der bibliothek des pädagogen a. flitner habe, sprach ich mit einem ehemaligen hilfswissenschaftler flitners darüber. Der berichtete mir, dass 1 weiterer mitarbeiter des flitnerschen instituts, der mich um 1982 mit seinen angeblichen anlagegewinnen schwer beeindruckt hatte, sich das leben genommen hat, nachdem das schneeballsystem zusammengebrochen war, dessen opfer auch er war. Vor dem bedauernwerten ausgang war ich mit seiner freundin heckstra in die schweiz gefahren,... mehr⇢

Burians Esel

Wenn ich einer postkarte von frau glück (!) an wilhelm burian in urach entnehme, 1 herr kien habe gesagt: „Was haben uns die Frauen gebracht? Nur Kinder und Intrigen“, und wenn ich diesen wundervollen theckst in 1 meiner 200 kisten mit 10 cent-teilen sthecke, wo ihn wahrscheinlich niemals mehr jemand entdhecken wird, dann darf ich mich irgendwie auf der höhe moderner konzeptkunst sehen. Fein ausgeheckt, was?

*NEU* im Laden
aq. v. karl raiser (pfullingen): ansicht von weilheim mit hohenzollern, rechnung der jüd. fa. benj. rosenfeld link⇢ ansicht von turnu magurele (aq. v. o. titscher 1945), rechnungen der jüd. fa. "s. günzburger" (emmendingen), rechnungen der link⇢ rechnung der fa."wilh. stölzle transportable water closets" 1883, umfangr. akten der brauerei in ellwangen (gold. fuchs)... mehr⇢
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.