gestern kam ein buch herein, von einem kathol. geistlichen verfasst, über geschichten, die das leben schrieb. ob der verfasser wohl in einer künftigen auflage die geschichte aufnehmen wird, die ich mit ihm erlebt habe? von einer 18-jährigen schülerin, die in ihn (als zolibatär lebenden priester und schuldirektor!) verliebt war und ihre teils heftigen sehnsüchte in ein tagebuch schrieb, das sie dann irgendwann auf dem dachboden bei ihren eltern deponierte. als diese starben, wurde das haus entrümpelt. über 2 händler kamen die aufschriebe zu mir. ich fand den namen des priesters heraus. da er das manuskript zwar erwerben wollte, aber anschließend vernichten, bot ich es lieber der autorin an, die sich zunächst nicht einmal daran erinnerte. am aufschlussreichsten fand ich, dass sie z.B. von einem geschenkten parfüm schrieb, was aber nach eigenem geständnis erfunden war!
like
3 grafiken: zu allen habe ich eine persönliche beziehung. 1. eine radierung von meinem namensvetter robert heck, die ein ertapptes mädchen zeigt, dessen liebesbrief von einer alten abgefangen wurde. auf dem umschlag steht - man muss schon sehr genau hinsehen - als empfangsort mössingen! deshalb habe ich das blatt vor jahren schon einmal verkauft an das stadtmuseum mössingen. die gemäldevorlage hängt m.w. in der staatsgalerie stuttgart. 2. ein porträt von robert schumann, verlegt von meinem namensvetter und kollegen, antiquariat v.a. heck in wien. obwohl es diese firma also schon vor ca 150 jahren gab, komme ich vor ihnen, wenn man bei google eingibt "antiquariat heck". das habe ich der jetzigen inhaberin auch mitgeteilt, als ich sie neulich anmailte, um sie zu bitten, mir einen einband aus der bibliothek des kronprinzen rudolf von habsburg zu identifizieren. 3. ein aquarell von lotte hardt, die in tübingen um 1948 mit horst tappert auf der bühne stand. ich hatte ihre scheidungsakten aus dem nachlass ihres exmannes! hochbrisant: mit vorwürfen der impotenz und homosexualität. trotzdem wurde sie schuldig geschieden und nicht er, weil sie nämlich die vorwürfe auch ihrer freundin mitgeteilt hatte und damit - so das gericht - die ehre des mannes geschändet habe (es war in den 30er jahren). er bekam dann in 2. ehe doch noch 4 kinder, die mir die scheidungsakten dann abkauften.
like
an den sohn eines textilfabrikanten im kreis ludwigsburg, der in mössingen auch eine textilfabrik gründete. die versteigerung des nachlasses des späteren inhabers dieser firma war meine 1. große auktion in tübingen und die 1., bei der meine frau mitwirkte. so schließt sich nach fast 150 jahren der kreis.
like
gab ich geschmackvollerweise zeit, den schaden bis zu "führers geburtstag" am heutigen 20. april zu ersetzen, was er auch tat. bei aller bitterkeit, die die situation bei mir erzeugte, kann ich offenbar doch nicht auf meinen fragwuerdigen humor verzichten.
like
mein schwiegersohn ist mit den kriminalpolizeilichen ermittlungen beauftragt. ich selbst hatte ja mal einen stich der veste klamm bei ebay, den irgendwelche engländer aus phonetischen gründen mit KLUM transkribiert hatten heidi klum sah sich nun "in ihren persönlichkeitsrechten" verletzt, wie sie mir mitteilen ließ. der artikel wurde also bei ebay gelöscht, was ich für einen "blondinenwitz im sommerloch" hielt (siehe google). auf der ganzen welt hat man sich darüber amüsiert, dass heidi klum schon jetzt befürchtet, mit einer alten ruine verwechselt zu werden.
like
das tagebuch der anna pietzcker. sie führte es fast 50 jahre lang. sie ist die mutter des tübinger buchhändlers franz pietzcker, dessen name noch heute an dem haus in der neuen straße prangt. dass sie eine chopin-enkelschülerin ist, wusste nicht mal ihre familie. obwohl sie 7 kinder hatte (und ihr franz hatte auch wieder 7 nachkommen) und das tagebuch ausdrücklich "für meine klinder" geschrieben ist, landete es nun nach ca 150 jahre bei mir und erst von hier aus bei den nachfahren. man muss natürlich die alte schreibschrift lesen können und vor allem auch 250 seiten lesen wollen, um diese verloren gegangenen bezüge wieder herzustellen. denn der name der frau steht kein einziges mal in dem ganzen buch. mit ihren aufzeichnungen konnte ich gleich eine familienlegende korrigieren, nach der ihr mann von einem zug überfahren worden sei. sie schreibt, dass er an einem herzinfarkt starb.
like
im auftrag seiner tochter, die inzwischen auch verstarb. gestern bewertete ich den nachlass ihrer tochter, so dass sich meine tätigkeit nunmehr bereits über drei generationen erstreckt.
like
da ich einen originalbestand einer buchhandlung aus dem 3. reich bekommen habe, bemerkte ich mehrfach, dass ein buch, das 1940 5 reichsmark gekostet hat, jetzt bei mir 5 euro kostet! somit hinke ich der allgemeinen teuerung (zumindest bei den meisten billigbüchern) 70 jahre hinterher!
like

Neu
im Laden:

bronzeskulptur "heilige familie an der krippe" sign. RAMA?, zahlr. akten um 1925 des adolf hummel (autohändler in gutenstein), 20 stiche von link  &q... mehr 

Kunstdaten

Keller Reutlingen

Mit offenem Visier


2018 Oktober (11)
2018 September (9)
2018 August (13)
2018 Juli (17)
2018 Juni (14)
2018 Mai (14)
2018 April (18)
2018 März (24)
2018 Februar (8)
2018 Januar (15)
2017 Dezember (23)
2017 November (16)
2017 Oktober (17)
2017 September (14)
2017 August (16)
2017 Juli (17)
2017 Juni (16)
2017 Mai (20)
2017 April (31)
2017 März (21)
2017 Februar (14)
2017 Januar (18)
2016 Dezember (21)
2016 November (13)
2016 Oktober (15)
2016 September (11)
2016 August (11)
2016 Juli (15)
2016 Juni (15)
2016 Mai (20)
2016 April (24)
2016 März (12)
2016 Februar (12)
2016 Januar (13)
2015 Dezember (15)
2015 November (21)
2015 Oktober (7)
2015 September (5)
2015 August (9)
2015 Juli (9)
2015 Juni (19)
2015 Mai (29)
2015 April (5)
2015 März (6)
2015 Februar (9)
2015 Januar (9)
2014 Dezember (11)
2014 November (9)
2014 Oktober (22)
2014 September (19)
2014 August (25)
2014 Juli (25)
2014 Juni (21)
2014 Mai (20)
2014 April (18)
2014 März (26)
2014 Februar (12)
2014 Januar (14)
2013 Dezember (23)
2013 November (20)
2013 Oktober (13)
2013 September (16)
2013 August (17)
2013 Juli (19)
2013 Juni (18)
2013 Mai (22)
2013 April (13)
2013 März (7)
2013 Februar (11)
2013 Januar (13)
2012 Dezember (8)
2012 November (9)
2012 Oktober (17)
2012 September (16)
2012 August (15)
2012 Juli (18)
2012 Juni (16)
2012 Mai (14)
2012 April (8)
2012 März (14)
2012 Februar (12)
2012 Januar (7)
2011 Dezember (11)
2011 November (11)
2011 Oktober (2)
2011 September (6)
2011 August (2)
2011 Juni (8)
2011 Mai (10)
2011 April (8)
2011 März (9)
2011 Februar (9)
2011 Januar (5)
2010 Dezember (5)
2010 November (2)
2010 Oktober (2)
2010 September (1)
2010 August (5)
2010 Juni (5)
eBay     YouTube

Facebook     Wikipedia

Heck QR
Heck Logo
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.
OK