in 1 buch aus dem nachlass eines erst vor wenigen wochen verstorbenen kunden finde ich diesen tiefen satz
1 gelehrter schrieb mir am 27.7.1993 spöttisch ins gästebuch: „Wo man Tag für Tag auf seinem Stuhle sitzt und treibt, was sich im Schlafe treiben läßt, das bringt den Geist vor der Zeit ins Grab“. Eine deftige spitze gegen mein tun, die ich ihm aber nie übelnahm. Nun ist er tot und seine bücher sind z.t. bei mir. In 1 hat er als promovierter germanist hineingeschrieben: „gebähren“. So viel odem ist trotz meiner tätigkeit noch in mir, dass ich das gleich merke.
ich habe hier das sehr rare typoskript der biografie von lotte hahn, der geliebten von virendranath chattopadyaya, dem einzigen indischen freiheitskämpfer außerhalb indiens, den der 1 . präsident des landes, nehru, anerkannte.
1 ehem. klassenkamerad ist als arzt in der psychiatrie und sagt, die hälfte der insassen seien frauen selbstständiger handwerker, die nicht mehr könnten. ich betone: selbstständig
1 arzt aus der gegend.brennt mit seiner türk. Putzfrau durch und lässt seine frau mit 3 kindern zurück. Diese gibt nun ihre bücher ab. Darin findet sich 1 hinweis, dass sie 1981 1 nichte des dichters werner bergengruen medizinisch behandelt habe, von dem ich 2 bücher gelesen und über den ich 1 kapitel in 1 buch von mir publiziert habe. Da die verlassene arztfrau den namen und wohnort der patientin in 20 km entfernung notiert hat, rufe ich dort an. . die ehemalige patientin selbst ist nicht da, aber ihr mann weiß, dass ich auch über f.c. oetinger und hölderlin publiziert habe.
Nachdem mir allein heute schon 2 listen von büchern und kunst, jeweils reiner text ohne fotos, vorgelegt wurden mit der bitte um einschätzung des ankaufspreises, verweise ich auf die nächste tüv-prüfung, wo dieselben wundergläubigen doch das fahrverhalten ihres autos brieflich in den höchsten tönen loben mögen und die tüv-stelle auffordern, aufgrund einwandfreier fahreigenschaften des autos, die sie gern auch eidestattlich versichern würden, nun doch freundlichst und unverzüglich die plakette ohne inaugenscheinnahme des kfzs per post zu übersenden.
In reutlingen gab es 1 uhrenauktionshaus werner dreczko. Als dreczko plötzlich starb, führte ich für 1 symbolisches honorar seine schon geplante auktion für ihn durch, um seine witwe nicht im stich zu lassen. Heute nun bekam ich 1 von ihm verfasstes buch herein über teppiche, ausgerechnet aus meinem geburtsjahr.
Blätterte gerade nicht-sahnend in der autobiografie des generals speidel, ohne den es paris aufgrund führerbefehls heute nicht mehr gäbe. Schon auf s. 1 erwähnt er seinen geburtsort metzingen und den arzt münzinger, der die geburt begleitete. Mit münzingers tochter hab ich mich mal länger ausgetauscht über meinen lieblingskünstler schneidler, der ihr lehrer war. link ❱
stelle ich bei erotik ein. manchmal bin ich ja schon 1 schelm
ich zitiere aus 1 mir vorliegenden typoskript eines anhängers (m/w) der NRKD (Nationale Reichskirche Deutschlands) um 1940: "Auf den Altären der NRKD ist dem Deutschen Volk und somit Gott unser allerheiligstes Buch 'Mein Krampf'... zu weihen" (1 r ist durchgestrichen)