zum thema messie (damit bin nicht ich gemeint, obwohl mich meine frau dafür hält, sondern leute, die ich nur aus dem fernsehen kenne): ein dusslinger brüderpaar lebt in meterhohem müll (als einer der beiden von "esszimmer" sprach, wusste ich gar nicht, was der meint). der vater hat vor 14 jahren sein tübinger gaststätte aufgelöst und den großteil des inventars nicht z.b. durch mich versteigern lassen, sondern daheim eingelagert. damals war der jüngere der brüder 4. er kennt es also gar nicht anders als chaotisch. jetzt ist RTL2 auf sie aufmerksam geworden und sendet nächste woche einen bericht. doch da dem team die sachen zu wertvoll für den müllcontainer vorkamen, haben sie mich hinzugeholt. ich habe tatsächlich für 500 euro herausgekauft, u.a. eine herrliche bronzeglocke von 1861.